Zum Inhalt

Liudvika Leišytė nimmt am "transatlantischen Stammtisch" teil

Gekreuzte Flaggen: USA und Deutschland © Christian Dorn​/​Pixabay

Die Auslandsgesellschaft in Dortmund organisiert in diesem Jahr gemeinsam mit dem Buffalo Dortmund Sister City Committee im Rahmen des Programms Wunderbar Together einen moderierten digitalen "transatlantischen Stammtisch".

Als Leiterin der Task Force Internationalisierung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wird Prof. Liudvika Leišytė an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Globale wirtschaftliche Herausforderungen und die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen" am 30. September teilnehmen.

Bei dem bilateralen Expertengespräch wird sie auf Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den USA und Deutschland im Bereich des universitären Unternehmertums eingehen, insbesondere über die Rolle von Studierenden und Forschenden in diesem Zusammenhang.

Zur Veranstaltungsankündigung

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan