Zum Inhalt
Gast­vor­trag

Dr. Jay R. Dee

(Uni­ver­sity of Mas­sa­chu­setts Boston, USA)

Understanding the Impact of Higher Education Policies on the Academic Profession in the United States

Vor­trag in englischer Spra­che

In his talk Dr. Jay R. Dee will discuss how govern­ment policies and uni­ver­si­ty strategies are reshaping the context for academic work in the U.S. The presentation will examine policies regarding higher education finance, re­search funding, governance, and accountability, as well as uni­ver­si­ty strategies that emphasize entrepreneurialism and market-based competition. The impact of these policies and strategies will be explored in relation to the work roles and responsibilities of academics. Dr. Dee will discuss trends in current re­search on the academic profession in the U.S., and offer ideas for further re­search on academic work in a global context.


Jay R. Dee is Associate Professor and Director of the Higher Education Doctoral Program at the Uni­ver­sity of Mas­sa­chu­setts Boston. His re­search interests include organizational theory, organizational change, higher education governance, faculty development, and the academic workplace. He is the co-author (with James Bess) of Understanding College and Uni­ver­sity Organization: Theories for Effective Policy and Practice (Stylus Publishing, 2008). His publications have focused on the changing nature of academic work in universities, the work environments of faculty, and the impact of accountability systems on college and uni­ver­si­ty performance. He has conducted several grant-funded projects that have examined faculty workloads and academic work environments. He received his Ph.D. from the Uni­ver­sity of Iowa.

Mittwoch, 26. März 2014, 16:00–17:30 Uhr | Vo­gel­pothsweg 78 (CDI-Gebäude), Raum 114
Zen­trum für Hoch­schul­Bil­dung (zhb)

Pro­fes­sur für Hoch­schul­didak­tik und Hochschulforschung

Präsentation

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan