Zum Inhalt
Daiva Žostautienė, Dalia Susnienė & Liudvika Leišytė

CISABE'2016

6th International Conference on Changes in Social and Business Environment, April 28-29, 2016, Panevėžys, Lithuania

Bücherstapel, daneben liegen ein Block und ein Kugelschreiber mit dem Logo der TU Dortmund © HdHf​/​TU Dort­mund

Žostautienė, D., Susnienė, D. & Leišytė, L. (Hrsg.). (2016). CISABE'2016. 6th International Conference on Changes in Social and Business Environment, April 28-29, 2016, Panevėžys, Lithuania. Pianoro, Bologna: Medimond.

ISBN 978-88-7587-738-5

Online verfügbar

Inhalt

  • Buruzs A., Torma A.: Reconstruction and Development of Date for Modelling Integrated Waste Management Systems
  • Katiliute E., Daunoriene A., Stankeviciute Z.: Design and implementation of uni­ver­si­ty internal study quality management system
  • Lipinskiene D., Repeckiene A., Sciukaite K.: Intercultural Competence Development in the Context of Diversity
  • Kvedaraite N., Repeckiene A., Stanikuniene B., Zvireliene R.: The Obstacles of Lithuanian Higher Education Students' In­te­gra­ti­on into Labour Market: quantitative and qualitative approach
  • Mileris R.: Changes of economic dependency ratio in Lithuania: statistical perspective of 25 years
  • Perez J.J.: Social Responsibility as a transversal competence of graduates
  • Sunnetcioglu S., Atay L., Korkmaz H.: Eco-labelling at restaurants: case of green gen­era­tion restaurants program
  • Susniene D., Zostautiene D., Sargunas G., Juzeniene E., Atay L.: Towards a better understanding of quality concepts and issues in higher education
  • Valackiene A.: Towards a Framework for Case Study Research: Methodology and Practical Implementation
  • Viederyte R.: Relative to Clusters Inter-organizational systems comparison: Case for Industrial sector performance
  • Zostautiene D., Susniene D., Zabarauskaite G., Serva R.: Evaluation of corporate social res­pon­si­bi­li­ty promoting factors

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan