Zum Inhalt
Liudvika Leišytė

Die Professur in den Medien

LRT Artikel

In einem Interview auf dem Portal der litauischen öffentlichen Rundfunkanstalt, Lithuanian Radio and Television (LRT), spricht Prof. Liudvika Leišytė über die wichtigsten Ergebnisse des von ihr mitverfassten Artikels über das externe Engagement von Akademikerinnen und Akademikern der "exakten Wissenschaften" in vier europäischen Ländern. Dieser Artikel wurde auf der Grundlage der 20 Länder umfassenden international vergleichenden Studie "Academic Profession in Knowledge Societies" (APIKS) veröffentlicht.
Sie beschreibt die Herausforderungen bei der Durchführung der Studie, die Hauptergebnisse, insbesondere in Bezug auf die litauischen "exakten Wissenschaften", und gibt eine Reihe von Empfehlungen für politische Entscheidungsträger.

LRT Artikel

In einem Interview der litauischen öffentlichen Rundfunkanstalt, Lithuanian Radio and Television (LRT), gibt Prof. Liudvika Leišytė eine erste Einschätzung zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Hochschulwesen.

mundo Artikel

Artikel über Prof. Liudvika Leišytė und ihr Forschungsfeld in "mundo" – dem Wissenschaftsmagazin der TU Dortmund.

Diskussionsrunde

Back to School at What Cost? Comparing Higher Education Models in the US and Europe

Teilnahme an der University of Pittsburgh's European Studies Center's monthly virtual roundtables series am 17. September 2015.

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan