To content
Modul 11 (Wissenstransfer)

Diversity Management in Organisationen

General Information

Degree Program:
Bachelor Wirtschaftswissenschaften

Module:
11 (Wissenstransfer)

Department:
Department of Business and Economics, Professorship of Higher Education

Lecturer:
Seminar: Prof. Liudvika Leišytė & Sude Peksen, M.A.
Tutorial (Übung): Dr. Katrin Stolz

Credits:
7 ECTS (5 ECTS Seminar + 2 ECTS Tutorial/Übung)

Time and Place:
Seminar: Thursdays, 2.15–3.45 p.m. (Start: 22 April 2021) | Online via Moodle and Zoom
Tutorial (Übung): Block course

Language:
German

Thema des Seminars

Das Seminar zielt darauf ab Diversity Management als Strategie zur Steuerung zunehmender Heterogenität an Hochschulen näher zu untersuchen. Dazu werden Grundlagen soziologischer Gender- und Diversitätstheorien erarbeitet und anhand praktischer Beispiele aus dem Hochschulalltag von Studierenden diskutiert. Folgende Fragen sollen im Seminarverlauf beantwortet werden: Was bedeutet soziale Ungleichheit und in welchem Zusammenhang steht es mit Diskriminierung und Stigma? Was ist der Unterschied zwischen Sex und Gender? Was sind Geschlechterungleichheiten und Gender Mainstreaming? Was versteht man unter Diversity Management und wie wird es an Hochschulen angewendet?

Lernziele

  1. Grundlegende Kenntnisse im Gegenstandsfeld der soziologischen Diversitäts- und Genderforschung erwerben sowie vertiefte Kenntnisse zur Hochschule als Organisation, Chancengleichheit und Diversity Management erlangen.
  2. Erfahrungen zur Bearbeitung von Forschungsfragen sammeln und Erwerb von Fähigkeiten zur Beurteilung und Diskussion von Theorien und empirischen Befunden erwerben.
  3. Forschungspraktische Kompetenzen und Eigenständigkeit stärken.

Organisation der Lehrveranstaltung

Das Lesen der Pflichtlektüren und die Anwesenheit wird bei allen Teilnehmenden vorausgesetzt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Das Seminar findet in Kombination mit der Übung "Wissenschaftliches Arbeiten" statt.

Leistungsnachweise

  1. Regelmäßige aktive Teilnahme, Vorbereitung der Grundlagentexte (6 kurze Ausarbeitungen).
  2. Kurzes Referat (Einzelreferat max. 15-20 Minuten, Doppelreferat max. 30-45 Minuten) mit Handout (pro Sitzung 1-2 Referate). Die Referate beinhalten eine nachvollziehbar gegliederte und prägnante Vermittlung zentraler Konzepte, Thesen und Argumentationen der Texte sowie die Entwicklung (mindestens) einer Diskussionsfrage. Zudem sollten Bezüge zwischen Grundlagentext und Referatstext hergestellt werden. Die für die Referate vorgeschlagenen Texte können durch eigene Recherche ergänzt werden. Ein vorheriger Sprechstundenbesuch wird empfohlen.
  3. Verfassen einer Hausarbeit (ca. 3.000 Wörter).

Übung "Wissenschaftliches Arbeiten" (Blockveranstaltung)

  1. Sitzung: Fr., 16.04.2021, 09:15–12:45 Uhr | Lesestrategien: Wissenschaftliche Texte lesen und exzerpieren
  2. Sitzung: Fr., 23.04.2021, 09:15–12:45 Uhr | Literatur recherchieren
  3. Sitzung: Fr., 30.04.2021, 09:15–12:45 Uhr | Bibliografieren und Zitieren
  4. Sitzung: Fr., 28.05.2021, 09:15–12:45 Uhr | Themenfindung und Forschungsfragen formulieren
  5. Sitzung: Fr., 11.06.2021, 09:15–12:45 Uhr | Gliederungsformen und Argumentationsstruktur
  6. Sitzung: Fr., 18.06.2021, 09:15–12:45 Uhr | Ein Exposé schreiben > Abgabe des Exposés für die Seminararbeit bis zum 24.06.2020, 10:00 Uhr
  7. Sitzung: Fr., 25.06.2021, 09:15–12:45 Uhr | Peerfeedback auf Exposé der Kommilitonen

Location & approach

The campus of TU Dort­mund University is located close to interstate junction Dort­mund West, where the Sauerlandlinie A 45 (Frankfurt-Dort­mund) crosses the Ruhrschnellweg B 1 / A 40. The best interstate exit to take from A 45 is "Dort­mund-Eichlinghofen" (closer to Campus Süd), and from B 1 / A 40 "Dort­mund-Dorstfeld" (closer to Campus Nord). Signs for the uni­ver­si­ty are located at both exits. Also, there is a new exit before you pass over the B 1-bridge leading into Dort­mund.

To get from Campus Nord to Campus Süd by car, there is the connection via Vogelpothsweg/Baroper Straße. We recommend you leave your car on one of the parking lots at Campus Nord and use the H-Bahn (suspended monorail system), which conveniently connects the two campuses.

 

TU Dort­mund University has its own train station ("Dort­mund Uni­ver­si­tät"). From there, suburban trains (S-Bahn) leave for Dort­mund main station ("Dort­mund Hauptbahnhof") and Düsseldorf main station via the "Düsseldorf Airport Train Station" (take S-Bahn number 1, which leaves every 15 or 30 minutes). The uni­ver­si­ty is easily reached from Bochum, Essen, Mülheim an der Ruhr and Duisburg.

You can also take the bus or subway train from Dort­mund city to the uni­ver­si­ty: From Dort­mund main station, you can take any train bound for the Station "Stadtgarten", usually lines U41, U45, U 47 and U49. At "Stadtgarten" you switch trains and get on line U42 towards "Hombruch". Look out for the Station "An der Palmweide". From the bus stop just across the road, busses bound for TU Dort­mund University leave every ten minutes (445, 447 and 462). Another option is to take the subway routes U41, U45, U47 and U49 from Dort­mund main station to the stop "Dort­mund Kampstraße". From there, take U43 or U44 to the stop "Dort­mund Wittener Straße". Switch to bus line 447 and get off at "Dort­mund Uni­ver­si­tät S".

 

The H-Bahn is one of the hallmarks of TU Dort­mund University. There are two stations on Campus Nord. One ("Dort­mund Uni­ver­si­tät S") is directly located at the suburban train stop, which connects the uni­ver­si­ty directly with the city of Dort­mund and the rest of the Ruhr Area. Also from this station, there are connections to the "Technologiepark" and (via Campus Süd) Eichlinghofen. The other station is located at the dining hall at Campus Nord and offers a direct connection to Campus Süd every five minutes.

 

The AirportExpress is a fast and convenient means of transport from Dort­mund Airport (DTM) to Dort­mund Central Station, taking you there in little more than 20 minutes. From Dort­mund Central Station, you can continue to the uni­ver­si­ty campus by interurban railway (S-Bahn). A larger range of in­ter­na­tio­nal flight connections is offered at Düsseldorf Airport (DUS), which is about 60 kilometres away and can be directly reached by S-Bahn from the uni­ver­si­ty station.

 

Interactive map

The facilities of TU Dortmund University are spread over two campuses, the larger Campus North and the smaller Campus South. Additionally, some areas of the university are located in the adjacent "Technologiepark".

Campus Lageplan Zum Lageplan