Zum Inhalt
Neue Publikation

Teaching-Research Nexus in the Lithuanian Higher Education

Aufgeschlagenes Buch © Hermann Traub​/​Pixabay

Leišytė, L., Pekşen, S., Rose, A.-L. & Želvys, R. (2022). The teaching-research nexus in the Lithuanian higher education compared to other European higher education systems. In F. Huang, T. Aarrevaara & U. Teichler (Hrsg.), Teaching and research in the knowledge-based society: Historical and comparative perspectives (S. 137–160). Cham: Springer.

Wie sind Lehre und Forschung im litauischen Hochschulsystem aus Sicht der Wissenschaftler*innen aufgeteilt? Wie sieht diese Verteilung im Vergleich zu anderen Ländern in Europa aus?

Diese Fragen beantworten die Autor*innen indem sie die Verknüpfung von Lehr- und Forschungsaktivitäten an Universitäten in Litauen untersuchen und die Ergebnisse mit verschiedenen anderen Hochschulsystemen vergleichen: Deutschland als Vertreter des Humboldtschen Modells, Portugal als Repräsentant des napoleonischen Modells, Schweden stellvertretend für das skandinavische Modell sowie Kroatien und Estland als weitere Vertreter eines postsowjetischen Modells der Hochschulbildung.

Der Beitrag basiert auf der international vergleichenden Studie "The Academic Profession in the Knowledge-Based Society" (APIKS).

Zum Beitrag

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan